US Geheimdienst drängt E-Mail Verschlüsselungsfirmen ins aus

Noch nie war ein Präsident so ein Diktator wie der schwarze Mann der USA

Noch kein US Präsident war so ein Spionage-Diktator und so schlecht wie der schwarze Mann Obama! Obama und sein Gefolge wollen die Welt per Überwachung beherrschen! Die Zeiten in denen man sich auf die Ausrede „Terror“ beziehen konnte sind längst vorbei. Nach dem Prism Skandal wissen wir nun das die Amerikaner ein großes Verbrechen gegen den Datenschutz begangen haben.

Nun werden US Unternehmen dazu genötigt Ihre Dienste einzustellen. Das ist nicht länger hinnehmbar!

Was hat unsere Regierung gewusst?

Auch hier glauben wir nicht, dass die Regierung sowie die Bundeskanzelerin davon nichts gewusst haben. Wir gehen davon aus, dass auch hier viel verschwiegen wird!

Fazit

Die DDR Stasi war schlimm – es geht aber noch viel schlimmer das hat uns die NSA gezeigt. Pfui an alle die welche dieses Menschenverachtende Prism und die NSA unterstützen oder diese je unterstützt haben! Es wird Zeit das sich die Menschen auf der Welt gegen diese Überwachung wehren!

2 Gedanken zu “US Geheimdienst drängt E-Mail Verschlüsselungsfirmen ins aus

  1. der FID Verlag empfiehlt eine Firma, die sicherlich keine Amerikanische ist. Ich wüsste gerne eine, die unabhängig ist.
    Danke im Voraus

    • Ob Amerikanisch oder nicht spielt keine Rolle! Hier liegen Grundsätzliche Fragen im Argen, diese sollte die Politik im Sinne des EU-Volkes einmal klären! Eine Unterstützung der USA ist der falsche Weg! Von solchen Spionen sollte man sich fernhalten und darum ist das Freihandelsabkommen zu kippen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.