Windows 10: Schwarzer Bildschirm (black screen)

Sie haben beim starten des Computers einen schwarzen Bildschirm (blackscreen)? Das passiert momentan viel nach dem Update: 12. März 2020 – KB4551762 (Betriebssystembuilds 18362.720 und 18363.720)

Lösung

Einach den An/Aus Schalter länger betätigen bist der Computer oder Laptop neu sartet. Das löst das Problem in den meisten Fällen.

Danach ist es Ratsam den „Schnellstart“ des Computer abzuschalten. Infos hier: http://archive.today/aFo5X

Ruhezustand unter Windows Vista bzw. Windows 7?

Wenn auch Sie kürzlich von Windows XP auf Windows Vista oder Windows 7 umgestiegen sind, stellt sich vielleicht auch für Sie die Frage: Wo finde ich die gewohnte Funktion, um meinen Rechner in den s.g. „Ruhezustand“ zu fahren?

Scheinbar hat Microsoft hier Umgestaltungsarbeiten vorgenommen, zumindest auf technischer Ebene. Hier wurden die Stromspar-Funktionen „Energie sparen“ oder auch „suspend-to-RAM“ mit der des Ruhezustand „suspend-to-disk“ kombiniert und gleichzeitig genutzt. Sollten Sie einen standardmäßig installierten Windows Vista/7-Rechner in den Energiespar-Modus fahren, wird jetzt zusätzlich der RAM-Inhalt auf die Festplatte gesichert um im Falle eines Stomausfalls den Zustand wiederherstellen zu können.

Möchten Sie die Funktionen wieder trennen, sollten Sie einen Blick in die „Energiesparplaneinstellungen -> Erweiterte Energieeinstellungen“ unter Energieoptionen werfen. Deaktivieren Sie hier die Funktion „Energie sparen -> Hybriden Standbymodus zulassen“.

Jetzt sollte der Eintrag dem Menü neben „Herunterfahren“ wieder auftauchen. Prüfen Sie folgende Punkte, wenn sich der Ruhezustand bei Ihnen nicht finden lässt:

  • Die Datei „hiberfil.sys“ wurde versehentlich gelöscht oder umbenannt.
  • Ihr Computer unterstützt die Funktion „Ruhezustand“ nicht.
  • Die Funktion „Hybrider Standbymodus“ ist aktiviert.
  • Die Funktion „Ruhezustand“ ist deaktiviert.